Hauptseite

Aus KompetenzWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Medienkompetenzwiki.de - Worum geht's?

Kompetenzring.png

Der Begriff „Medienkompetenz“ nimmt in der gesamtgesellschaftlichen Debatte um das Leitbild Wissensgesellschaft bzw. Mediengesellschaft eine zentrale Bedeutung ein. Im Hinblick auf den gesellschaftlichen Wandel von der Industriegesellschaft zur Informations- und Wissensgesellschaft rückt die medienvermittelte Information und Kommunikation ins Zentrum des gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Interesses. Vor diesem Hintergrund wird Medienkompetenz oftmals als Schlüsselqualifikation bzw. als Anpassungsleistung der Individuen an die veränderten gesellschaftlichen Bedingungen betrachtet.

Anlass

Programme und Initiativen zur Medienkompetenzförderung werden immer zahlreicher. Dennoch gibt es bislang keine systematische Zusammenstellung, die regelmäßig aktualisiert wird. Diese Website über bestehende Programme informieren und den Austausch zwischen Interessierten und Protagonisten fördern. Insbesondere werden hier Programme und Initiativen gelistet, deren Angebot sich mindestens über ein Bundesland erstreckt bzw. erreichbar ist. Dies ist ein Prototyp einer solchen Programmliste. Er soll dazu dienen, herauszufinden wie Projektbeschreibungen sinnvollerweise strukturiert sind und welche Datenbankfelder (Kategorien) sinnvollerweise vorhanden sein sollten.


Die Initiatoren
Das Internet & Gesellschaft Co:llaboratory ist ein Expertenkreis, in dem Akteure aus Wissenschaft, Verbänden, Daten- und Verbraucherschutz sowie aus Internetunternehmen zusammenkommen. Es wurde von Google Deutschland initiiert, um gemeinsam an Lösungsansätzen zu gesellschaftlichen Fragen rund um das Internet zu arbeiten. Innerhalb des Co:llaboratory tauschen sich die längerfristig angelegten Ohus (Maori für Arbeitsgruppen) kontinuierlich zu Themen aus, tragen Wissen zusammen und führen Veranstaltungen und Aktionen durch. Die Ohu „Digitale Integration und Medienkompetenz“ setzt sich aus Personen zusammen, die ihre unterschiedlichen Expertisen einbringen, um in gemeinschaftlicher Arbeit Diskurse in den Bereichen „Digitale Integration” und „Medienkompetenz” anzustoßen, mitzugestalten und voranzutreiben. Die Kernakteure der Ohu sind hier einsehbar.


Das Ziel
Auf dieser Plattform soll eine Bestandsaufnahme für Deutschland aktuell laufender und bereits abgeschlossener Projekte zusammengebracht werden, deren Ziel die Förderung von Medienkompetenz mit mindestens regionalem Charakter ist. Ziel dieser „Landkarte“ ist es zum einen, die Protagonisten zusammen zu bringen und ihnen eine Plattform zur Vernetzung zu bieten, zum anderen sollen daraus Erkenntnisse gewonnen werden, welche Angebote für welche Zielgruppen mit welchen Thematiken es bereits gibt. Was läuft besonders gut, was aber auch nicht und warum? Welche Themen, Zielgruppen etc. sind unter- welche aber vielleicht auch überrepräsentiert, um letztendlich daraus Erkenntnisse für zukünftige Förderungen oder Förderempfehlungen zu ziehen. Außerdem soll diese Bestandsaufnahme von medienkompetenzfördernden Projekten und Initiativen in einen Medienkompetenzbericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) einfließen.


Die Umsetzung
Seit dem 01.08.2011 hat die Arbeitsgruppe um Univ.-Prof. Dr. Stefan Aufenanger und Luise Ludwig (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, AG Medienpädagogik) bereits über 350 Projekte erfassen können. Die „Projektsammlung“ entspricht einer Wiki-Struktur und enthält eine Kategorisierung des Angebots in 12 Kategorien sowie eine zweigeteilte Beschreibung. Im ersten Teil wird unter medienpädagogischem Blick eine kurze Einführung zum Projekt durch die Initiatoren erfolgen, im zweiten Teil erhalten die Projekte Gelegenheit zur Selbstdarstellung. Der Wiki-Gedanke ermöglicht es zudem jedem registrierten Nutzer, selbst Einträge zu ergänzen, bearbeiten oder zu diskutieren. Neue Projekte können an medienkompetenzwiki@uni-mainz.de gemeldet werden. Denn wir haben sicher (noch) nicht alle medienkompetenzfördernden Projekte erfassen können.


Kontakt:
Medienkompetenzwiki
Luise Ludwig
(Projektleitung)
Mitglied der Ohu „Digitale Integration & Medienkompetenz“
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Mail: luise.ludwig@uni-mainz.de

Ohu Digitale Integration & Medienkompetenz
Kristin Narr
Koordinatorin Ohu „Digitale Integration und Medienkompetenz“
Internet & Gesellschaft Co:llaboratory
www.collaboratory.de
kristin.narr@collaboratory.de

Collab.jpg


Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Kategorien
Werkzeuge